Freiwilligendienst

BFD-Einsatzstelle im SportJugendZentrum Lychi

Hast Du Lust auf einen BundesFreiwilligenDienst voller Abwechslung, Verantwortung und Spaß? Am besten in Kombination mit Sport und Jugendsozialarbeit? Dann bist Du im SJZ Lychi-Team der GSJ genau richtig!

Seit 2016 gibt es im SJZ Lychi der GSJ eine anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligen Dienst im Sport (BFD). Das SportJugendZentrum Lychi ist eine Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, die seit 2004 neben den üblichen Freizeitaktivitäten auch ein vielfältiges sportliches Angebot für Kinder und Jugendliche aus dem Helmholzkiez bietet. Unser Team freut sich über die Unterstützung motivierter und kompetenter BFDler/-innen, um die zahlreichen Freizeit- und Sportangebote  sowie die Projekte zur Gesundheitsförderung für unsere Jugendliche und in Kooperation mit Schulen durchführen zu können.

Zu den Aufgaben der BFDler/-innen gehören vor allem:

  • die Begleitung von Freizeit- und Sportangeboten,
  • die Unterstützung bei Events und Turnieren,
  • die Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung von Flyern und Mitarbeit bei der Gestaltung der Projekthomepage),
  • die Umsetzung von Aktionen zur Gesundheitsförderung sowie
  • Bürotätigkeiten (z.B. Telefonate mit den Kooperationspartnern und das Verfassen von E-Mails).

Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich und unsere Freiwilligendienstleistenden bekommen während des Jahres einen guten Einblick in verschiedene Bereiche der sportorientierten Jugendsozialarbeit in Berlin.
Der BFD wird pädagogisch betreut und umfasst Bildungstage und Seminare. Die BFDler/-innen des SJZ Lychi-Teams können im Rahmen der BFD eine Klettertrainer-Lizenz erwerben und GUT DRAUF-Teamer werden.

Folgende Voraussetzungen sollten für einen BFD im SJZ Lychi-Team erfüllt werden:

  • Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben
  • Bereitschaft zur abweichenden Arbeitszeiten.

Der BFD im Lychi-Team beginnt am 01. September und dauert 12 Monate. Die Einsatzstelle befindet sich in der Lychener Straße 75 in 10437 Berlin – Prenzlauer Berg. Bewerbungen sollten bis Ende März eingehen.

———————————————————————————————

Erfahrungsberichte

Helene Schlafen, Bundesfreiwillige seit dem 01. September 2018

Ich arbeite nun seit ca. einem halben Jahr als Bundesfreiwillige im Sportjugendzentrum Lychi. Die bisherige Zeit verging wie im Flug. Ich lernte viele neue Menschen kennen, führte verschiedene Angebote mit Kindern und Jugendlichen durch, nahm an unterschiedlichen Seminaren teil und entwickelte mich persönlich weiter. Diese Entscheidung, ein Bundesfreiwilligendienst zu machen, bereue ich keine Sekunde.

Als sich meine Schulzeit dem Ende zuneigte, war ich unsicher welche berufliche Richtung ich einschlagen sollte. Einige praktische Erfahrungen zu sammeln erschien mir als sinnvoll und so kam mir dieser Weg wie gerufen. Hier im Lychi lernte ich den Arbeitsalltag kennen, war Helfer bei der Durchführung von Schul-AG’s, half Kindern bei Hausaufgaben und beschäftigte mich mit ihnen in unserem Jugendclub. Das Lychi bietet viele Möglichkeiten sich kreativ auszutoben und neue Dinge mit Kindern auszuprobieren. Ob es Kochen, Billard, Kicker, ein Gesellschaftsspiel, ein Sportangebot in der Turnhalle, Abschalten im Entspannungsraum, ein Kletterspiel im Dachseilgarten, musizieren im Bandproberaum oder  Dampf ablassen im Boxraum ist. Hier ist nahezu alles vorhanden, um einen spannenden Tag zu erleben. Auch das Alter der Besucher unseres Sportjugendzentrums variiert. Wir arbeiten mit Vorschulkindern bis Oberschülern zusammen.

Durch diese Vielfalt konnte ich unzählige neue Erfahrungen gewinnen und es entwickelte sich der Wunsch auf Lehramt zu studieren. Demzufolge hat mir dieser Bundesfrewilligendienst bereits jetzt geholfen mich beruflich zu orientieren und meine Stärken und Interessen zu erkunden. Ich freue mich auf ein weiteres abwechslungsreiches und aufregendes halbes Jahr im  Lychi.

 

—————————————————————————————————————————————————————————–

Mateo Oertling über seinen BFD im SportJugendZentrum Lychi – bis 30. September 2018

Mein Arbeitsplatz im SJZ Lychi ist in seinem Umfang an Angeboten und Möglichkeiten genau das, was ich mir gewünscht habe. Ich bekomme auch einen sehr guten Einblick in die sportorientierte  Sozialarbeit mit Jugendlichen und Kindern.
Man hat immer etwas zu tun, kann bei jedem der angebotenen Kurse mitwirken und so gut wie jeden Raum im Lychi nutzen. Somit hat man bei der Arbeit richtig Spaß, es gibt immer Abwechslung und es wird einem nie langweilig.
Das SJZ Lychi verfügt über einen eigenen Fitnessraum, einen Boxraum, einen Bandproberaum mit Schlagzeug etc, einen Billardraum, einen eigenen Dachseilgarten. Es gibt die Möglichkeit Tischtennis zu spielen, wir haben auch einen Entspannungsraum, einen Bewegungsraum und eine Turnhalle, wo viele Kurse angeboten werden, wie zum Beispiel Volleyball und diverse Kampfsportarten.
Ich nehme aus meinem BFD im SJZ Lychi nicht nur Arbeitserfahrung mit, sondern habe hier richtig Spaß. Dazu hat man durch den BFD viele Möglichkeiten, um sich weiterzubilden, was mir auf meinem späteren Arbeits- und Lebensweg weiterhilft.

 

Über uns

Das SportJugendZentrum Lychi ist eine Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, die seit 2004...

weiterlesen

 

Unser Standort

Wir befinden uns im Prenzlauer Berg in der Lychener Straße.

Unsere Öffnungszeiten:
montags bis freitags
14:00 bis 20:00 Uhr

Unser Angebot

Wir bieten neben den üblichen Freizeitaktivitäten auch ein vielfältiges sportliches Angebot.

weiterlesen